Krups
Facebook   YouTube   Instagram

Eierlikör

Hallo Leute wir haben heute mal Eierlikör gemacht smile Sehr lecker smile
Man nehme:
9 Eier
4 Päckchen Vanillezucker
450 Gr.Zucker
1 Flasche Doppel Korn (nicht gerade den Billigen)
Alles in die Rührschüssel rein.
Wir haben dann auf manuell das Knetmesser,auf Stufe 5
70 Crad
10 Min.
Und zum Schluß 15 Sek.Stuffe 12
Das ganze Warm in Flaschen Gefüllt.smile
Ich sage euch jetzt schon der wird nicht altsmile

Hallo Leute wir haben heute mal Eierlikör gemacht :) Sehr lecker :P Man nehme: 9 Eier 4 Päckchen Vanillezucker 450 Gr.Zucker 1 Flasche Doppel Korn (nicht gerade den Billigen) Alles in die Rührschüssel rein. Wir haben dann auf manuell das Knetmesser,auf Stufe 5 70 Crad 10 Min. Und zum Schluß 15 Sek.Stuffe 12 Das ganze Warm in Flaschen Gefüllt.:) Ich sage euch jetzt schon der wird nicht alt;)

Hallo Didi,
vielen Dank für das Rezept, ich habe es gestern gleich ausprobiert.
Warm war er schon lecker.

Ich hatte aber beim Eier trennen nicht alles Eiweiß erwischt, dieses gerann dann natürlich und wickelte sich um den Schlagaufsatz.
Vorsichtshalber habe ich dann alles noch einmal durch ein Sieb gegeben.

Du hast Recht, alt wird er wohl nicht.

Beste Grüße,
Tt

Hallo Didi, vielen Dank für das Rezept, ich habe es gestern gleich ausprobiert. Warm war er schon lecker. Ich hatte aber beim Eier trennen nicht alles Eiweiß erwischt, dieses gerann dann natürlich und wickelte sich um den Schlagaufsatz. Vorsichtshalber habe ich dann alles noch einmal durch ein Sieb gegeben. Du hast Recht, alt wird er wohl nicht. Beste Grüße, Tt

Hallo Diddi,

ich bedanke mich auch herzlich für Dein Rezept.
Da ich nicht soviel benötige, habe ich mal diese Variation getestet:

Eierlikör Variation

4 komplette Eier

1 Päckchen Vanillezucker

200 g Zucker

200 ml Sahne

100 ml Milch

200 ml Doppelkorn

Alles in den Topf geben und mit dem Schlag-/ Rühraufsatz auf Stufe 5 bei 70 Grad und 10 Minuten verrühren. Anschließend noch heiß in eine Flasche abfüllen, diese fest verschließen und sofort in den Kühlschrank stellen. Die Zubereitung reicht für ca. 800 ml Gesamtmenge.

Ich bin begeistert! smile

LG Astrid

Hallo Diddi, ich bedanke mich auch herzlich für Dein Rezept. Da ich nicht soviel benötige, habe ich mal diese Variation getestet: **Eierlikör Variation** 4 komplette Eier 1 Päckchen Vanillezucker 200 g Zucker 200 ml Sahne 100 ml Milch 200 ml Doppelkorn Alles in den Topf geben und mit dem Schlag-/ Rühraufsatz auf Stufe 5 bei 70 Grad und 10 Minuten verrühren. Anschließend noch heiß in eine Flasche abfüllen, diese fest verschließen und sofort in den Kühlschrank stellen. Die Zubereitung reicht für ca. 800 ml Gesamtmenge. Ich bin begeistert! :P LG Astrid

Hallo Didi ,
Ich habe eben deinen Eierlikör gemacht und zum Schluss das Knetmesser benutzt und hatte zum ersten Mal keine Klümpchen drin . Aber ich hatte schon gedacht ich hätte mich vertan und die Sahne vergessen , hab dann nochmal schnell bei dir nachgelesen und du hast tatsächlich keine Sahne oder ähnliches drin.....
Sieht auf jeden Fall gut aus und schmeckt auch sehr gut ....
Werde ihn morgen verschenken ...

Muss man die Eier denn eigentlich trennen ?
Das hab ich nämlich nicht gemacht .....

Liebe Grüße Astrid

Hallo Didi , Ich habe eben deinen Eierlikör gemacht und zum Schluss das Knetmesser benutzt und hatte zum ersten Mal keine Klümpchen drin . Aber ich hatte schon gedacht ich hätte mich vertan und die Sahne vergessen , hab dann nochmal schnell bei dir nachgelesen und du hast tatsächlich keine Sahne oder ähnliches drin..... Sieht auf jeden Fall gut aus und schmeckt auch sehr gut .... Werde ihn morgen verschenken ... Muss man die Eier denn eigentlich trennen ? Das hab ich nämlich nicht gemacht ..... Liebe Grüße Astrid
Suche

Statistik
8.19k
3
5
Vorschau
Zeichen bis zur Mindestanzahl: 10 Zeichen
WARNUNG: Du hast geschrieben %MENTIONS%, doch keiner sieht deine Nachricht und keiner wird informiert
Speicherung...
Gespeichert
With ausgewählt deselect posts ausgewählte Beiträge anzeigen
Alle Beiträge in diesem Topic werden gelöscht ?
Ausstehender Entwurf ... Klicken um die Bearbeitung fortzusetzen
Entwurf löschen