Krups
Facebook   YouTube   Instagram

Körner zu Mehl verarbeiten

Hallo!

Ich habe heute versucht Körner zu mahlen. Zuerst mit dem Universalmesser und dann mit dem Mahlmesser. Leider habe ich kein Mehl herstellen können, weil die Körner direkt an die Schüsselwand fliegen und keinen Kontakt mehr zum Messer haben.

Auch beim Zwiebel schneiden habe ich dieses Problem. Hat jemand einen Tipp für mich?

Hallo! Ich habe heute versucht Körner zu mahlen. Zuerst mit dem Universalmesser und dann mit dem Mahlmesser. Leider habe ich kein Mehl herstellen können, weil die Körner direkt an die Schüsselwand fliegen und keinen Kontakt mehr zum Messer haben. Auch beim Zwiebel schneiden habe ich dieses Problem. Hat jemand einen Tipp für mich?

Hallo Michaela,die Preppy eignet sich nicht zum mahlen von Körnern.
Wenn die Zwiebeln an die Wand fliegen drücke ich sie wieder mit dem Spatel in die Mitte und wiederhole den Vorgang.

LG, Nicole

Hallo Michaela,die Preppy eignet sich nicht zum mahlen von Körnern. Wenn die Zwiebeln an die Wand fliegen drücke ich sie wieder mit dem Spatel in die Mitte und wiederhole den Vorgang. LG, Nicole

Hallo Michaela,

zum Mahlen von Körnern ist die Prep & Cook nicht geeignet. Bei dem Zerkleinerungsprozess von Zwiebeln o.ä. empfehlen wir, die Intervallfunktion zu nutzen. Wird das Gerät hier im Dauerbetrieb betrieben, kommt das zu zerkleinernde Gut nicht mehr mit dem Messer in Berührung und kann demnach nicht zerkleinert werden.

Viele Grüße
Dein KRUPS Prep&Cook Team

Hallo Michaela, zum Mahlen von Körnern ist die Prep & Cook nicht geeignet. Bei dem Zerkleinerungsprozess von Zwiebeln o.ä. empfehlen wir, die Intervallfunktion zu nutzen. Wird das Gerät hier im Dauerbetrieb betrieben, kommt das zu zerkleinernde Gut nicht mehr mit dem Messer in Berührung und kann demnach nicht zerkleinert werden. Viele Grüße Dein KRUPS Prep&Cook Team

KRUPS Prep&Cook Team

Hallo Gesa,

wir sind einem Wunsch gleich nachgekommen und haben eine neue Kategorie "Dampfgaren " erstellt.

Viele Grüße
Dein KRUPS Prep&Cook Team

Hallo Gesa, wir sind einem Wunsch gleich nachgekommen und haben eine neue Kategorie "[Dampfgaren](http://www.prep-and-cook.krups.de/forum/index.php?u=/category/dampfgaren) " erstellt. Viele Grüße Dein KRUPS Prep&Cook Team

KRUPS Prep&Cook Team

Hallo,

irgendwie ist die Aussage, dass man mit der Preppi keine Körner mahlen kann, widersprüchlich zum Rezept Dinkel-Möhren-Brot.
Hier werden 500 Gramm Dinkelkörner 10 Minuten lang zu Mehl gemahlen.
Ich habe das Rezept schon mal nachgemacht und es hat sehr gut geklappt. Allerdings ist der Motor und das Mehl recht warm geworden.
Schadet das der Preppie? Wenn ja, dann ist es wohl besser, das Rezept zu entfernen oder statt Dinkelkörner direkt fertiges Dinkelmehl zu verwenden.

Hallo, irgendwie ist die Aussage, dass man mit der Preppi keine Körner mahlen kann, widersprüchlich zum Rezept Dinkel-Möhren-Brot. Hier werden 500 Gramm Dinkelkörner 10 Minuten lang zu Mehl gemahlen. Ich habe das Rezept schon mal nachgemacht und es hat sehr gut geklappt. Allerdings ist der Motor und das Mehl recht warm geworden. Schadet das der Preppie? Wenn ja, dann ist es wohl besser, das Rezept zu entfernen oder statt Dinkelkörner direkt fertiges Dinkelmehl zu verwenden.

Liebe Grüße TaKl

Hallo Gesa,

zum Thema Körner mahlen bzw. schroten melden wir uns noch einmal zurück.
Welche anderen Bezeichnungen meinst du konkret? Die IMPULS Taste steht für einen Intervallbetrieb. Ob du diese Funktion nutzt oder eine Stufe einstellst, ist dabei dir überlassen. Es kommt auf das Ergebnis an, welches zu erzielen möchtest.

Viele Grüße
Dein KRUPS Prep&Cook Team

Hallo Gesa, zum Thema Körner mahlen bzw. schroten melden wir uns noch einmal zurück. Welche anderen Bezeichnungen meinst du konkret? Die IMPULS Taste steht für einen Intervallbetrieb. Ob du diese Funktion nutzt oder eine Stufe einstellst, ist dabei dir überlassen. Es kommt auf das Ergebnis an, welches zu erzielen möchtest. Viele Grüße Dein KRUPS Prep&Cook Team

KRUPS Prep&Cook Team

Hallo,

irgendwie ist die Aussage, dass man mit der Preppi keine Körner mahlen kann, widersprüchlich zum Rezept Dinkel-Möhren-Brot.
Hier werden 500 Gramm Dinkelkörner 10 Minuten lang zu Mehl gemahlen.
Ich habe das Rezept schon mal nachgemacht und es hat sehr gut geklappt. Allerdings ist der Motor und das Mehl recht warm geworden.
Schadet das der Preppie? Wenn ja, dann ist es wohl besser, das Rezept zu entfernen oder statt Dinkelkörner direkt fertiges Dinkelmehl zu verwenden.

Hallo TaKI und Gesa,

in der Prep&Cook sollte grundsätzlich kein Mehl erstellt werden. Verwendet bitte fertiges Dinkelmehl. Wir danken euch für den Hinweis und werden das Rezept ändern.

Viele Grüße
Euer KRUPS Prep&Cook Team

>Hallo, >irgendwie ist die Aussage, dass man mit der Preppi keine Körner mahlen kann, widersprüchlich zum Rezept Dinkel-Möhren-Brot. >Hier werden 500 Gramm Dinkelkörner 10 Minuten lang zu Mehl gemahlen. >Ich habe das Rezept schon mal nachgemacht und es hat sehr gut geklappt. Allerdings ist der Motor und das Mehl recht warm geworden. >Schadet das der Preppie? Wenn ja, dann ist es wohl besser, das Rezept zu entfernen oder statt Dinkelkörner direkt fertiges Dinkelmehl zu verwenden. Hallo TaKI und Gesa, in der Prep&Cook sollte grundsätzlich kein Mehl erstellt werden. Verwendet bitte fertiges Dinkelmehl. Wir danken euch für den Hinweis und werden das Rezept ändern. Viele Grüße Euer KRUPS Prep&Cook Team

KRUPS Prep&Cook Team

Hallo,

der Kritik von Gesa über die verwirrende Verwendung von Bezeichungen, Angaben die unsinnig sind, weil das Gerät wie beim Mehl da an Grenzen stößt, oder gar die (inzwischen zumindest ja im Forum korrigierte) falsche Angabe zum Messer beim Zerhacken gefrorener Früchte, ......, kann ich mich nur anschließen. Die Rezepte aus den Büchern und auch hier im Forum werden doch überwiegend dazu verwendet, um mit dem Gerät vertraut zu werden, da sind solche Fehler einfach nur kontraproduktiv. Kochbücher mit derart vielen Ungereimtheiten sind mir bislang noch nicht begegnet.
Wenn man es genau nimmt ist sogar die ganze Gestaltung des ersten Buches unsinnig. Es ist zwar ein lustiger Gimick die verschiedenen Teile eines Menüs gleichzeitig aufschlagen zu können - nur für den Prep ist das "brotlose" Kunst, denn das Gerät kann nun einmal -mit wenigen Ausnahmen- nicht mehrere Gänge gleichzeitig erstellen - zumindest wenn man dann auch noch berücksichtigt, dass ja die Rezepte für den Dampfgaraufsatz im Buch beinahe Fehlanzeige sind.
Außer der manchmal recht willkürlichen Zuodnung der Rezepte zu den Kategorien Vorspeise, Hauptgericht, Nachspeise erscheint das Buch auch extrem ungeordnet, wenn zum Beispiel bei den Nachspeisen Süßspeisen , Kuchen, Eis, Kleingebäck, Pralinen munter durcheinadergestellt sind. Dadurch ist das Wiederfinden extrem erschwert, denn das alphabetische Verzeichnis hilft mir ja nur, wenn ich die genaue Bezeichnung präsent habe.
Bei vielen Rezepten hat man das Gefühl, dass die "irgendwie" übertragen sind auf den Prep, denn wären sie für den Prep entwickelt und optimal notiert woden, so wüden zum Beispiel die Angaben für Geschwindigkeit , Temperatur und Zeit in immer dieser Reihenfolge gesetzt werden, sodass ein Blick reichen würde , um sich diese drei Angaben zu merken und anschließend an der Maschine einzutippen.

Es ist mir absolut unverständlich, warum auf die Erstellung der Rezepte so wenig Sorgfalt verwendet worden ist.

Viele Grüße
Hildegard

Hallo, der Kritik von Gesa über die verwirrende Verwendung von Bezeichungen, Angaben die unsinnig sind, weil das Gerät wie beim Mehl da an Grenzen stößt, oder gar die (inzwischen zumindest ja im Forum korrigierte) falsche Angabe zum Messer beim Zerhacken gefrorener Früchte, ......, kann ich mich nur anschließen. Die Rezepte aus den Büchern und auch hier im Forum werden doch überwiegend dazu verwendet, um mit dem Gerät vertraut zu werden, da sind solche Fehler einfach nur kontraproduktiv. Kochbücher mit derart vielen Ungereimtheiten sind mir bislang noch nicht begegnet. Wenn man es genau nimmt ist sogar die ganze Gestaltung des ersten Buches unsinnig. Es ist zwar ein lustiger Gimick die verschiedenen Teile eines Menüs gleichzeitig aufschlagen zu können - nur für den Prep ist das "brotlose" Kunst, denn das Gerät kann nun einmal -mit wenigen Ausnahmen- nicht mehrere Gänge gleichzeitig erstellen - zumindest wenn man dann auch noch berücksichtigt, dass ja die Rezepte für den Dampfgaraufsatz im Buch beinahe Fehlanzeige sind. Außer der manchmal recht willkürlichen Zuodnung der Rezepte zu den Kategorien Vorspeise, Hauptgericht, Nachspeise erscheint das Buch auch extrem ungeordnet, wenn zum Beispiel bei den Nachspeisen Süßspeisen , Kuchen, Eis, Kleingebäck, Pralinen munter durcheinadergestellt sind. Dadurch ist das Wiederfinden extrem erschwert, denn das alphabetische Verzeichnis hilft mir ja nur, wenn ich die genaue Bezeichnung präsent habe. Bei vielen Rezepten hat man das Gefühl, dass die "irgendwie" übertragen sind auf den Prep, denn wären sie für den Prep entwickelt und optimal notiert woden, so wüden zum Beispiel die Angaben für Geschwindigkeit , Temperatur und Zeit in immer dieser Reihenfolge gesetzt werden, sodass ein Blick reichen würde , um sich diese drei Angaben zu merken und anschließend an der Maschine einzutippen. Es ist mir absolut unverständlich, warum auf die Erstellung der Rezepte so wenig Sorgfalt verwendet worden ist. Viele Grüße Hildegard
Suche

Statistik
2.78k
7
8
Vorschau
Zeichen bis zur Mindestanzahl: 10 Zeichen
WARNUNG: Du hast geschrieben %MENTIONS%, doch keiner sieht deine Nachricht und keiner wird informiert
Speicherung...
Gespeichert
With ausgewählt deselect posts ausgewählte Beiträge anzeigen
Alle Beiträge in diesem Topic werden gelöscht ?
Ausstehender Entwurf ... Klicken um die Bearbeitung fortzusetzen
Entwurf löschen