Krups
Facebook   YouTube   Instagram

Low Carp

Wird es für den Prep & Cook auch bald Low Carp Rezepte geben?

Wird es für den Prep & Cook auch bald Low Carp Rezepte geben?

LG

Hallo GS, nimm doch die Low Carb Rezepte der Konkurenz.
LG, Nicole

Hallo GS, nimm doch die Low Carb Rezepte der Konkurenz. LG, Nicole

Hallo Nicole,

Wollte gerade mal bei der Konkurrenz schauen, aber gerade Wartungsarbeiten auf der Website.
Ich werde da mal stöbern 👍

Hallo Nicole, Wollte gerade mal bei der Konkurrenz schauen, aber gerade Wartungsarbeiten auf der Website. Ich werde da mal stöbern

LG

Hallo GS,

wir nehmen alle Rezeptwünsche auf und geben sie weiter. Das zuerst Low Carb Rezepte entwickelt werden, können wir dir allerdings nicht versprechen.

Viele Grüße
Dein KRUPS Prep&Cook Team

Hallo GS, wir nehmen alle Rezeptwünsche auf und geben sie weiter. Das zuerst Low Carb Rezepte entwickelt werden, können wir dir allerdings nicht versprechen. Viele Grüße Dein KRUPS Prep&Cook Team

KRUPS Prep&Cook Team

Hallo GS,

wenn dich die Low Carb Ernährung interessiert, kannst du dich ja auch zunächst selbst in die Thematik einlesen. Sei es im Internet oder mit Printmedien.
Wenn du ein Gespür für diese Ernährungsform entwickelt hast, fallen dir vielleicht auch einfache Eigenkreationen ein, die du mit deinem Prep & Cook umsetzen kannst.

Hilfreich sind dabei Tabellen, die die Nährstoffe von Lebensmitteln aufzeigen.

Liebe Grüße

Mila

Hallo GS, wenn dich die Low Carb Ernährung interessiert, kannst du dich ja auch zunächst selbst in die Thematik einlesen. Sei es im Internet oder mit Printmedien. Wenn du ein Gespür für diese Ernährungsform entwickelt hast, fallen dir vielleicht auch einfache Eigenkreationen ein, die du mit deinem Prep & Cook umsetzen kannst. Hilfreich sind dabei Tabellen, die die Nährstoffe von Lebensmitteln aufzeigen. Liebe Grüße Mila

hier ist eins für dich - Hack-Kürbis-Auflauf
Zubereitung
500 g Muskat-Kürbis schälen, Kerne und weiches Inneres mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch erst in 2 cm schmale Spalten, dann in Würfel schneiden.
Kürbiswürfel mit 4 El Wasser, etwas Salz und ein wenig frisch geriebener Muskatnuss in einen Topf geben und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 20 Min. weich dünsten. Kürbis am besten mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
Paprika putzen, vierteln und entkernen. Paprika 2 cm groß würfeln. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Hackfleisch zugeben und bei starker Hitze grob krümelig anbraten. Paprika
 zugeben und kurz mitbraten.
 Garam masala und etwas 
Salz zufügen. Brühe zugießen und aufkochen. Hackmischung in eine ofenfeste Form (Ø 24 cm) geben.
Kürbisstampf in der Pfanne unter Rühren erwärmen. Mit Cayennepfeffer würzen und das Eigelb unterrühren. Kürbisstampf auf der Hackmischung verteilen.
Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Butter zerlassen und auf dem Kürbis verteilen. Mit Sesam bestreuen und im heißen Ofen auf dem Rost in der Backofenmitte 20 Min. überbacken.
Low-Carb-Tipp: Grundsätzlich unterstützen Gewürze den Abnehmprozess, da sie den Stoffwechsel ankurbeln. Besonders effektiv: Zimt, Bestandteil von Garam masala, das die Fettverbrennung steigert.

Guten Appetit!!!

hier ist eins für dich - Hack-Kürbis-Auflauf Zubereitung 500 g Muskat-Kürbis schälen, Kerne und weiches Inneres mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch erst in 2 cm schmale Spalten, dann in Würfel schneiden. Kürbiswürfel mit 4 El Wasser, etwas Salz und ein wenig frisch geriebener Muskatnuss in einen Topf geben und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 20 Min. weich dünsten. Kürbis am besten mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Paprika putzen, vierteln und entkernen. Paprika 2 cm groß würfeln. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Hackfleisch zugeben und bei starker Hitze grob krümelig anbraten. Paprika
 zugeben und kurz mitbraten.
 Garam masala und etwas 
Salz zufügen. Brühe zugießen und aufkochen. Hackmischung in eine ofenfeste Form (Ø 24 cm) geben. Kürbisstampf in der Pfanne unter Rühren erwärmen. Mit Cayennepfeffer würzen und das Eigelb unterrühren. Kürbisstampf auf der Hackmischung verteilen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Butter zerlassen und auf dem Kürbis verteilen. Mit Sesam bestreuen und im heißen Ofen auf dem Rost in der Backofenmitte 20 Min. überbacken. Low-Carb-Tipp: Grundsätzlich unterstützen Gewürze den Abnehmprozess, da sie den Stoffwechsel ankurbeln. Besonders effektiv: Zimt, Bestandteil von Garam masala, das die Fettverbrennung steigert. Guten Appetit!!!

Beste Grüße, Anna

Suche

Statistik
972
5
6
Vorschau
Zeichen bis zur Mindestanzahl: 10 Zeichen
WARNUNG: Du hast geschrieben %MENTIONS%, doch keiner sieht deine Nachricht und keiner wird informiert
Speicherung...
Gespeichert
With ausgewählt deselect posts ausgewählte Beiträge anzeigen
Alle Beiträge in diesem Topic werden gelöscht ?
Ausstehender Entwurf ... Klicken um die Bearbeitung fortzusetzen
Entwurf löschen