Krups
Facebook   YouTube   Instagram

Toffitella mit Fleur de Sel

Hallo,
ich habe gerade das Rezept der Konkurrenz gemacht, ebenfalls mit Fleur de Sel.

Wer gerne Toffifee mag, unbedingt! nachmachen.

Ich hatte irgendwo gelesen, das das Toffifee über Nacht eingefroren werden sollte, wahrscheinlich, damit es nicht am Messer kleben bleibt,in den normalen Rezepte werden aber nicht-gefrorene Süßigkeiten genommen.

Also:
125g Toffifee
40g Butter
40g Sahne
1Tl Fleur de Sel

Ich hab die ganze Zeit das Mahlmesser drinnengelassen.

Toffifee rein, Stufe 12, 20 Sekunden. ( ich habe 2 min. gebraucht, hatte aber auch gefrorene Toffifee)

Butter und Sahne dazu, Stufe 5, 50 Grad C, 5 min.

Danach das Salz dazu und auf Stufe 3 für 20 Sekunden verrühren.

In ein kleines, heiss ausgespültes Glas geben.


Ich habe die doppelte Menge gemacht.


Reinigung: heiß Wasser, etwas Spüli, Stufe 7, 90 Grad, 1 min.
Das löste schon mal das ganze Klebrige.
Danach nochmals mit dem Schwamm durch.

Gutes Gelingen.

PS: man kann auch Lions, Kinderschokolade,etc. nehmen, je nach Gusto.

Hallo, ich habe gerade das Rezept der Konkurrenz gemacht, ebenfalls mit Fleur de Sel. Wer gerne Toffifee mag, unbedingt! nachmachen. Ich hatte irgendwo gelesen, das das Toffifee über Nacht eingefroren werden sollte, wahrscheinlich, damit es nicht am Messer kleben bleibt,in den normalen Rezepte werden aber nicht-gefrorene Süßigkeiten genommen. Also: 125g Toffifee 40g Butter 40g Sahne 1Tl Fleur de Sel Ich hab die ganze Zeit das Mahlmesser drinnengelassen. Toffifee rein, Stufe 12, 20 Sekunden. ( ich habe 2 min. gebraucht, hatte aber auch gefrorene Toffifee) Butter und Sahne dazu, Stufe 5, 50 Grad C, 5 min. Danach das Salz dazu und auf Stufe 3 für 20 Sekunden verrühren. In ein kleines, heiss ausgespültes Glas geben. -------- Ich habe die doppelte Menge gemacht. --------- Reinigung: heiß Wasser, etwas Spüli, Stufe 7, 90 Grad, 1 min. Das löste schon mal das ganze Klebrige. Danach nochmals mit dem Schwamm durch. Gutes Gelingen. PS: man kann auch Lions, Kinderschokolade,etc. nehmen, je nach Gusto.

Und PS:

für das umfüllen erwies sich der Stiel von Tefal als ein Segen!

Und PS: für das umfüllen erwies sich der Stiel von Tefal als ein Segen!

Hallo Tt,

ich freue mich sehr über Dein Feedback! Es ist schön, daß mein Tip auch Dir eine Hilfe darstellt!
Mal schauen, was Birgit dazu schreiben wird, wenn sie ihn ausprobiert hat. Ich bin gespannt.

GLG Astrid ☺

Hallo Tt, ich freue mich sehr über Dein Feedback! Es ist schön, daß mein Tip auch Dir eine Hilfe darstellt! Mal schauen, was Birgit dazu schreiben wird, wenn sie ihn ausprobiert hat. Ich bin gespannt. GLG Astrid ☺

Hallo,
ich habe gerade das Rezept der Konkurrenz gemacht, ebenfalls mit Fleur de Sel.

Wer gerne Toffifee mag, unbedingt! nachmachen.

Ich hatte irgendwo gelesen, das das Toffifee über Nacht eingefroren werden sollte, wahrscheinlich, damit es nicht am Messer kleben bleibt,in den normalen Rezepte werden aber nicht-gefrorene Süßigkeiten genommen.

Also:
125g Toffifee
40g Butter
40g Sahne
1Tl Fleur de Sel

Ich hab die ganze Zeit das Mahlmesser drinnengelassen.

Toffifee rein, Stufe 12, 20 Sekunden. ( ich habe 2 min. gebraucht, hatte aber auch gefrorene Toffifee)

Butter und Sahne dazu, Stufe 5, 50 Grad C, 5 min.

Danach das Salz dazu und auf Stufe 3 für 20 Sekunden verrühren.

In ein kleines, heiss ausgespültes Glas geben.


Ich habe die doppelte Menge gemacht.


Reinigung: heiß Wasser, etwas Spüli, Stufe 7, 90 Grad, 1 min.
Das löste schon mal das ganze Klebrige.
Danach nochmals mit dem Schwamm durch.

Gutes Gelingen.

PS: man kann auch Lions, Kinderschokolade,etc. nehmen, je nach Gusto.

>Hallo, >ich habe gerade das Rezept der Konkurrenz gemacht, ebenfalls mit Fleur de Sel. >Wer gerne Toffifee mag, unbedingt! nachmachen. >Ich hatte irgendwo gelesen, das das Toffifee über Nacht eingefroren werden sollte, wahrscheinlich, damit es nicht am Messer kleben bleibt,in den normalen Rezepte werden aber nicht-gefrorene Süßigkeiten genommen. >Also: >125g Toffifee >40g Butter >40g Sahne >1Tl Fleur de Sel >Ich hab die ganze Zeit das Mahlmesser drinnengelassen. >Toffifee rein, Stufe 12, 20 Sekunden. ( ich habe 2 min. gebraucht, hatte aber auch gefrorene Toffifee) >Butter und Sahne dazu, Stufe 5, 50 Grad C, 5 min. >Danach das Salz dazu und auf Stufe 3 für 20 Sekunden verrühren. >In ein kleines, heiss ausgespültes Glas geben. >-------- >Ich habe die doppelte Menge gemacht. >--------- >Reinigung: heiß Wasser, etwas Spüli, Stufe 7, 90 Grad, 1 min. >Das löste schon mal das ganze Klebrige. >Danach nochmals mit dem Schwamm durch. >Gutes Gelingen. >PS: man kann auch Lions, Kinderschokolade,etc. nehmen, je nach Gusto. >
Suche

Statistik
632
3
5
Vorschau
Zeichen bis zur Mindestanzahl: 10 Zeichen
WARNUNG: Du hast geschrieben %MENTIONS%, doch keiner sieht deine Nachricht und keiner wird informiert
Speicherung...
Gespeichert
With ausgewählt deselect posts ausgewählte Beiträge anzeigen
Alle Beiträge in diesem Topic werden gelöscht ?
Ausstehender Entwurf ... Klicken um die Bearbeitung fortzusetzen
Entwurf löschen