Krups
Facebook   YouTube   Instagram

Kochen in der Mini Schüssel

Hallo,
Ich möchte mir die Mini Schüssel zulegen.
Kann ich in der Mini Schlüssel genauso kochen wie in der großen Schüssel,
bzw die Rezepte von der großen Schüssel nehmen,
wenn ich die Zutaten entsprechend verringere?
Kann ich dafür auch die entsprechenden Programme benutzen wie Suppen, Soßen , Dessert,Teig?

LG Barbara

Hallo, Ich möchte mir die Mini Schüssel zulegen. Kann ich in der Mini Schlüssel genauso kochen wie in der großen Schüssel, bzw die Rezepte von der großen Schüssel nehmen, wenn ich die Zutaten entsprechend verringere? Kann ich dafür auch die entsprechenden Programme benutzen wie Suppen, Soßen , Dessert,Teig? LG Barbara

Hallo Barbara,

da hattest du schon den richtigen Riecher: Du kannst in der Mini-Schüssel die gleichen Rezepte in geringeren Mengen kochen. Außerdem eignet sie sich zur Zubereitung von Kindergerichten. In unserer Rezept-Datenbank kannst du dafür unter "Zubehör" die Mini-Schüssel auswählen.

Viele Grüße
dein KRUPS Prep&Cook Team

Hallo Barbara, da hattest du schon den richtigen Riecher: Du kannst in der Mini-Schüssel die gleichen Rezepte in geringeren Mengen kochen. Außerdem eignet sie sich zur Zubereitung von Kindergerichten. In unserer Rezept-Datenbank kannst du dafür unter "Zubehör" die Mini-Schüssel auswählen. Viele Grüße dein KRUPS Prep&Cook Team

KRUPS Prep&Cook Team

Moin,
also da bin ich aber platt, meine bisherige Information war, man kann in der Mini-Schüssel nicht genauso kochen, wie in dem großen Topf, sondern nur im Wasserbad erhitzen.
Da bleibt nur der Bitte nach mehr Rezepten für die Mini-Schüssel Nachdruck zu verleihen.
Bei dem großen Topf habe ich mich auch erst nachdem ich einige Orginal Prep&Cook-Rezepte nachgekocht habe, an eigene Kreationen gewagt - was jetzt auch gut funktioniert.
Gruß Gesa

Moin, also da bin ich aber platt, meine bisherige Information war, man kann in der Mini-Schüssel **nicht** genauso kochen, wie in dem großen Topf, sondern nur im Wasserbad erhitzen. Da bleibt nur der **Bitte** nach mehr Rezepten für die Mini-Schüssel Nachdruck zu verleihen. Bei dem großen Topf habe ich mich auch erst nachdem ich einige Orginal Prep&Cook-Rezepte nachgekocht habe, an eigene Kreationen gewagt - was jetzt auch gut funktioniert. Gruß Gesa

Jetzt frage ich mich ernsthaft ob Krups seine eigene Maschine kennt.
Der Minitopf wird auf die Rührwelle im großen Topf aufgesetzt und kommt mit den Heizelement null komma nichts in Berührung.
Weiterhin muss im großen Topf Wasser sein da die Speisen im Minitopf über das erhitze Wasser mit erhitzt werden, also mehr oder weniger ein großer runder Dampfgareinsatz, für Reis zubereiten super.
Auch gibt es für den Minitopf nur ein einziges Messer, da wird weder gerührt noch geschlagen noch sonst etwas gemacht.
Es ist eine super Ergänzung für ganz bestimmte Rezepte, z.B. Reis, Tomatensoße, Soßen allgemein wenn sie nur von außen erhitzt werden sollen damit nichts anbrennt und einiges mehr.
Ein Gulasch für eine Portion in den Minitopf wird nie funktionieren, alleine das anschwitzen wie im großen Topf geht nicht da keine Berührung mit den Heizelement besteht.
Und so ist es für viele andere Rezepte auch.
Vielleicht ist mir etwas entgangen, aber ein separates reines Rührelement gibt es auch nicht für den Minitopf nur das Messer was natürlich beim rühren immer wieder schneiden würde.
Alles sehr verwirrend für diejenigen die nicht kochen können und auf die Rezepte und Hinweise angewießen sind.

Jetzt frage ich mich ernsthaft ob Krups seine eigene Maschine kennt. Der Minitopf wird auf die Rührwelle im großen Topf aufgesetzt und kommt mit den Heizelement null komma nichts in Berührung. Weiterhin muss im großen Topf Wasser sein da die Speisen im Minitopf über das erhitze Wasser mit erhitzt werden, also mehr oder weniger ein großer runder Dampfgareinsatz, für Reis zubereiten super. Auch gibt es für den Minitopf nur ein einziges Messer, da wird weder gerührt noch geschlagen noch sonst etwas gemacht. Es ist eine super Ergänzung für ganz bestimmte Rezepte, z.B. Reis, Tomatensoße, Soßen allgemein wenn sie nur von außen erhitzt werden sollen damit nichts anbrennt und einiges mehr. Ein Gulasch für eine Portion in den Minitopf wird nie funktionieren, alleine das anschwitzen wie im großen Topf geht nicht da keine Berührung mit den Heizelement besteht. Und so ist es für viele andere Rezepte auch. Vielleicht ist mir etwas entgangen, aber ein separates reines Rührelement gibt es auch nicht für den Minitopf nur das Messer was natürlich beim rühren immer wieder schneiden würde. Alles sehr verwirrend für diejenigen die nicht kochen können und auf die Rezepte und Hinweise angewießen sind.
Suche

Statistik
117
3
5
Vorschau
Zeichen bis zur Mindestanzahl: 10 Zeichen
WARNUNG: Du hast geschrieben %MENTIONS%, doch keiner sieht deine Nachricht und keiner wird informiert
Speicherung...
Gespeichert
With ausgewählt deselect posts ausgewählte Beiträge anzeigen
Alle Beiträge in diesem Topic werden gelöscht ?
Ausstehender Entwurf ... Klicken um die Bearbeitung fortzusetzen
Entwurf löschen