Krups
Facebook   YouTube   Instagram

Penne mit Tomaten

Hallo,

bei mir sind folgende Probleme beim Krups-Rezept aufgetreten:

Zum einen kochte das Wasser mit den Nudeln über, so dass ich die Zubereitung mehrmals unterbrechen musste. Kann es sein, dass die Flüssigkeitsangabe (1,2 Liter) nicht stimmt?

Außerdem ist die Soße mit den Zutaten in der jeweils angegeben Menge an Tomaten etc. viel zu flüssig geraten. Aus meiner Sicht wären zwei Dosen Tomaten statt einer wohl besser.

Kann jemand weiterhelfen?

Liebe Grüße

Hallo, bei mir sind folgende Probleme beim Krups-Rezept aufgetreten: Zum einen kochte das Wasser mit den Nudeln über, so dass ich die Zubereitung mehrmals unterbrechen musste. Kann es sein, dass die Flüssigkeitsangabe (1,2 Liter) nicht stimmt? Außerdem ist die Soße mit den Zutaten in der jeweils angegeben Menge an Tomaten etc. viel zu flüssig geraten. Aus meiner Sicht wären zwei Dosen Tomaten statt einer wohl besser. Kann jemand weiterhelfen? Liebe Grüße

Hallo Andrea,

die 1,2l Wasser sind o.k aber die 100C° finde ich zu viel.
Nudeln in kochendes Wasser geben und dann leicht simmern lassen bei 80-90C°.
Auch auf den Herd würde das Nudelwasser bei ständig 100C° aufschäumen und überkochen.
Die 80-90C° erfordern die gleiche Zeit, keine Angst, die Nudeln werden auch bei dieser Temperatur und Zeit gar.
Kommt auch auf die Nudelsorte an, muss man halt wenns nicht passt etwas länger oder beim nächsten mal etwas weniger Zeit eingeben.

Tomatensoße zu flüssig, kommt darauf an was Du genommen hast.
Im Rezept steht Tomatenstückchen aus der Dose, da ist je nach Qualität mehr oder weniger Flüssigkeit dabei.
Gute Qualität hat sehr wenig Flüssigkeit in der Dose, dann passt das Rezept auch.

400gr zu wenig ist immer Ansichtsache, ich würde auch mehr bevorzugen, einfach ne größere Dose oder zwei kleine kaufen oder mehr Tomaten schneiden.
Wegen dem Tomatengeschmack bevorzuge ich immer Strauchtomaten oder auch mal grüne und gelbe Tomaten, gibt es in gut sortierten Supermärkten, die schmecken schön intensiv.

Lutz

Hallo Andrea, die 1,2l Wasser sind o.k aber die 100C° finde ich zu viel. Nudeln in kochendes Wasser geben und dann leicht simmern lassen bei 80-90C°. Auch auf den Herd würde das Nudelwasser bei ständig 100C° aufschäumen und überkochen. Die 80-90C° erfordern die gleiche Zeit, keine Angst, die Nudeln werden auch bei dieser Temperatur und Zeit gar. Kommt auch auf die Nudelsorte an, muss man halt wenns nicht passt etwas länger oder beim nächsten mal etwas weniger Zeit eingeben. Tomatensoße zu flüssig, kommt darauf an was Du genommen hast. Im Rezept steht Tomatenstückchen aus der Dose, da ist je nach Qualität mehr oder weniger Flüssigkeit dabei. Gute Qualität hat sehr wenig Flüssigkeit in der Dose, dann passt das Rezept auch. 400gr zu wenig ist immer Ansichtsache, ich würde auch mehr bevorzugen, einfach ne größere Dose oder zwei kleine kaufen oder mehr Tomaten schneiden. Wegen dem Tomatengeschmack bevorzuge ich immer Strauchtomaten oder auch mal grüne und gelbe Tomaten, gibt es in gut sortierten Supermärkten, die schmecken schön intensiv. Lutz

Super!

Die Tipps werde ich gerne beim nächsten Mal berücksichtigen! 😊

Dies ist das erste Rezept mit meiner Preppie, das nicht richtig funktioniert hat.... und die ist erst seit zwei Wochen bei mir zu Hause. 😉

Liebe Grüße

Super! Die Tipps werde ich gerne beim nächsten Mal berücksichtigen!

Hallo Andrea,
die Penne (allerdings nur 300 g) habe ich zeitgleich mit der Soße in der P&C, in einer Thermoschüssel mit kochendem Wasser übergossen und gar ziehen lassen. So konnte ich die Soße in der P&C lassen und habe dann die abgegossenen Penne mit den Kirschtomaten zur Soße gegeben. Das Nudelwasser hatte ich aufgefangen und nur etwas davon mit zu der Soße gegeben.
Beim 1. Schritt für die Soße habe ich noch 1 großzügigen EL Tomatenmark und 1 TL dunklen Zuckerrübensirup zugegeben.

Hallo Andrea, die Penne (allerdings nur 300 g) habe ich zeitgleich mit der Soße in der P&C, in einer Thermoschüssel mit kochendem Wasser übergossen und gar ziehen lassen. So konnte ich die Soße in der P&C lassen und habe dann die abgegossenen Penne mit den Kirschtomaten zur Soße gegeben. Das Nudelwasser hatte ich aufgefangen und nur etwas davon mit zu der Soße gegeben. Beim 1. Schritt für die Soße habe ich noch 1 großzügigen EL Tomatenmark und 1 TL dunklen Zuckerrübensirup zugegeben.

Gruß Carla

edited 20.07.2019 um 23:31 Uhr

Vielen Dank für die kreativen Tipps und eure schnelle Hilfe! 😀

Vielen Dank für die kreativen Tipps und eure schnelle Hilfe!

Hallo Andrea,
hast Du das Rezept inzwischen nochmal gekocht? Und wie hast Du es verändert?

Hallo Andrea, hast Du das Rezept inzwischen nochmal gekocht? Und wie hast Du es verändert?

Gruß Carla

edited 30.07.2019 um 21:11 Uhr

Hallo Gesa,

nein, habe ich noch nicht. 😏

Ich probiere mich gerade durch die anderen leckeren Rezepte... 😀

Heute gab‘s zum Kaffee das Bananenbrot.

Liebe Grüße

Hallo Gesa, nein, habe ich noch nicht.
Suche

Statistik
204
6
2
Vorschau
Zeichen bis zur Mindestanzahl: 10 Zeichen
WARNUNG: Du hast geschrieben %MENTIONS%, doch keiner sieht deine Nachricht und keiner wird informiert
Speicherung...
Gespeichert
With ausgewählt deselect posts ausgewählte Beiträge anzeigen
Alle Beiträge in diesem Topic werden gelöscht ?
Ausstehender Entwurf ... Klicken um die Bearbeitung fortzusetzen
Entwurf löschen